Rolf Thuma
Sie bekommen was Sie sehen!

5. Mai bis 21. Mai 2017

"So sieht's aus"

Galerie im Zunfthaus (GIZ)

Im Freudental 12, 73525 Schwäbisch Gmünd

Öffnungszeiten:

Fr  05. Mai   17 - 20 Uhr

Sa - So  06.-07. Mai   14 - 18 Uhr

Fr - So  12.-14. Mai   14 - 18 Uhr

Fr - So  19.-21. Mai   14 - 18 Uhr

außerhalb dieser Öffnungszeiten gerne mit Terminvereinbarung
















11. bis 19. März 2017

Kunstmesse Ulm

UlmMesse (Donauhalle), Böfinger Str. 50, 89073 Ulm

Vernissage 11.03.2017 18 bis 22 Uhr, Eintritt frei

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr















http://kunstschimmer.com/2017/02/ks5-rolf-thuma/



16. Januar 2017

Neu eingestellt wurden die Serien "Schwarz-Weiß-Grau" und

"Zündholzbilder" sowie zwei Bilder aus der Serie "Freiheit - Sehnsucht"

siehe Galerie/Bilderbeispiele



16.12.2016 bis 15.01.2017

Querschnitt 2016 - Kunstverein Schwäbisch Gmünd

Vernissage Freitag, 16.12.2016 Galerie im Prediger, 19 Uhr

Ausstellungsbeteiligung

Öffnungszeiten unter: http://www.gmuender-kunstverein.de



1. August 2016:

Neu eingestellt wurde die Serie: "Unser Schwäbisch Gmünd"

siehe Galerie/Bilderbeispiele



Führungen durch die Ausstellung "aufgetischt":

Samstag 21. Mai 2016

Sonntag 22. Mai 2016

jeweils um 15 Uhr, beide Künstler sind anwesend.



30. April bis 29. Mai 2016

"aufgetischt"

Gemeinschaftsausstellung Rolf Thuma und Hermann Briem

Alte Post, Bahnhofplatz 5, 73525 Schwäbisch Gmünd

Nach "Baustelle Kunst" im ehemaligen Wohagebäude in Schwäbisch Gmünd und "kopfgesteuert" in der Kulturmühle Rechberghausen folgt nun die dritte gemeinsame Ausstellung von Hermann Briem und Rolf Thuma: "aufgetischt" in der Alten Post Schwäbisch Gmünd, im Remspark.

Bei dieser Ausstellung gibt es zwei Küchenchefs. Serviert werden vielfältige, abwechslungsreiche Menüs. Briem und Thuma tischen 20 Menüs mit bis zu acht Gängen auf. Die Menükarte beinhaltet neue und neueste Werke aus den Jahren 2015 und 2016: surrealistische Bilder, Hommagebilder an Paris, expressionistische Bilder vom Remspark, eine besondere Porträtreihe, Grisailemalerei, konstruktiv-geometrische Bilder und mehr. Insgesamt werden ca. 100 Unikate vorgestellt. Es ist aufgetischt, Sie können eine abwechslungsreiche Menüfolge genießen, wobei Sie selbst denken, fühlen und kommunizieren müssen. Lassen Sie sich von der Hängung bzw. Nichthängung der Bilder überraschen. Es ist angerichtet, ein Weg in die Ausstellung lohnt sich. Der Eintritt ist frei.




6. bis 20. März 2016

6. Europäischer Künstlerwettbewerb: "Künstler entdecken Europa"

Galerie und Foyer im Forum Leverkusen

Finalist




11. bis 13. März 2016

Gmünder Kunstmesse im Prediger

Im Zwei-Jahresrhytmus findet im Prediger in 73525 Schwäbisch Gmünd eine jurierte Kunstmesse statt:

Kulturzentrum Prediger, Museum und Galerie, Johannisplatz 3.

Sie treffen mich im 1. OG an.

http://gmuender-kunstverein.de



11.12.2015 bis 17.01.2016

Querschnitt 2015 Kunstverein Schwäbisch Gmünd

Ausstellungsbeteiligung